Flohmarkt 2015


Reges Treiben herrschte am vergangenen Samstag an der Regionalen Schule Klütz.
In der Aula und auf dem Schulhof veranstalteten das Lehrerkollegium und der Schulförderverein den 5. Flohmarkt. Rund 30 Anbieter, Schüler und Erwachsene, boten ihre unterschiedlichen Artikel an. So wechselten vorwiegend Textilien, CDs, DVDs, Spielsachen und Computerzubehör ihren Besitzer.
Tim Blask aus der 7b war mit seinem Umsatz von 30 Euro nicht unzufrieden. Ehepaar König äußerte sich nicht nur lobend über die Veranstaltung, sondern machte auch sehr guten Umsatz mit überwiegend Kinderbekleidung. Auch mehrere Klassen nutzten die Gelegenheit, um ihre Klassenkasse für gemeinsame Unternehmungen aufzubessern. Ständig belagert war vor allem das Lehrercafé in der Aula, wo die zahlreichen Besucher bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen verschnaufen konnten.
Die gut zweistündige Veranstaltung bot jedoch nicht nur Raum für Verkaufsgespräche, sondern auch für sonstige Kommunikation auf Augenhöhe.
Es wird ein nächstes Mal geben.


Hinterlasse einen Kommentar